Skulpturenradweg.jpg

Publikationen

Skulpturen am Radweg - Kunst in der Landschaft

Kunst und Kultur ganz neu erfahrbar zu machen - dies strebt das außergewöhnliche Projekt „Skulpturen am Radweg - Kunst in der Landschaft" an. In landschaftlich reizvoller Umgebung verbindet der 77 km lange Skulpturenradwanderweg die touristischen Ziele der Region und wird dabei selbst zur originellen Ausstellungsstrecke.  Begonnen hat das Projekt mit einem Skulpturenwettbewerb in den Staatlichen Akademien der Bildenden Künste Karlsruhe und Stuttgart und Burg Giebichenstein - Hochschule für Kunst und Design Halle. Aus den Werken der jungen Künstler wählte eine Fachjury 18 Arbeiten aus, die es nun auf den Teilstücken des Radwegs zu entdecken gilt. Als Begleiter des Weges werden künftig noch weitere Skulpturen aufgestellt, die zu immer neuen Entdeckungsfahrten einladen.  

Autoren: Christmut Präger, Claudia Pohl, Dorothee Höfert, Peter Anselm Riedl, Petra von Olschowski
Festeinband; 20 x 24 cm; 96 Seiten; 26 Farb- und 22 S/W Abbildungen; Deutsch; 2007
Der hochwertige Kunstband ist zum Preis von 14,90 Euro erhältlich in Buchhandlungen:  

Publikation

sowie bei den Bürgerbüros der beteiligten Städte und Gemeinden

Stadt Adelsheim
Tel.: (06291) 6200-0
Fax: (06291) 6200-35     
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Stadt Osterburken
Tel.: (06291) 401-0
Fax: (06291) 401-30   
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Stadt Ravenstein
Tel.: (06297) 9200-0
Fax: (06297) 1421   
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Gemeinde Rosenberg
Tel.: (06295) 9201-0
Fax: (06295) 9201-20   
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
Gemeinde Seckach
Tel.: (06292) 9201-0
Fax: (06292) 9201-22   
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.