Skulpturenradweg.jpg

Tour im Juni 2017

Tag des Fahrrads am Samstag, 3. Juni 2017

begleitete Radtour auf dem Skulpturenradweg

Im Jahr 200 nach der Erfindung des Fahrrads durch Karl Freiherr von Drais bietet der Zweckverband RIO am Tag des Fahrrads, 3. Juni 2017, eine begleitete Radtour auf dem Skulpturenradweg an.

Entlang eines Radweges zeitgenössische Kunst anzutreffen ist für einen Radfahrer ein durchaus ungewöhnliches Erlebnis. Noch dazu Werke, auf die man sich auf den ersten Blick vielleicht keinen Reim machen kann oder die gar Abwehrreaktionen auslösen. Zum Beispiel ein Gerüst, das sichtlich mit keinem Bauvorgang in Zusammenhang steht. Neugierig geworden? Dann seien Sie bei der nächsten begleiteten Radtour auf dem Skulpturenradweg dabei.

Kunst in der Natur: „Gerüst“ von Rudolf Reiber

Hier die Route der begleiteten Tour und die „Zustiegszeiten“: 1. Start Adelsheim: Bahnhof Adelsheim Ost um 10.00 Uhr

2. Osterburken: Baulandhalle um ca. 10.25 Uhr

3. Rosenberg: Rathaus um ca. 11.00 Uhr

4. Bronnacker: Place de la Rosa um ca. 11.30 Uhr

5. Merchingen: Lindenplatz bei der Kirche um ca. 12.00 Uhr

6. Hopfengarten und Hergenstadt: um ca. 12.45 Uhr

7. Ankunft/Ziel: Adelsheim um ca. 13.00 Uhr

Nun besteht die Möglichkeit, den persönlichen Rundweg zu beenden oder zu einer Einkehr

Hinweis zum Radler Treff:

Ein Plan mit der Route kann dem Prospekt zum SkulpturenRadweg entnommen werden, der in den Rathäusern zum Mitnehmen ausliegt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung wird weder vom Veranstalter noch von der Tourenbegleitung übernommen. Kinder unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen mitgenommen werden. Die Radtour fällt bei Regen aus. Weitere Informationen erhalten Sie vom Zweckverband RIO, der auch verantwortlich zeichnet für den SkulpturenRadweg Ansprechpartnerin: Kontakt:              This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., ( 06291 - 401 27, www.skulpturenradweg.de